Wir trauern um

Christoph Prem (48)

* 13.11.1971 06.04.2020

Urnenbeisetzung
Ort: Schwaz

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Christoph Prem


Kondolenzbuch

† 06.04.2020

ULrich Tluchor:

Mein Lieber Christoph, du hast hast mir letztes Jahr kondoliert und es macht mich sehr traurig, dass es nun an mir liegt deiner Familie mein Mitgefühl für deinen Verlust auszudrücken. Doch ich weiß, wo immer du auch bist wirst du mit deinem Lächeln alles erfüllen. Du wirst für mich unvergessen sein. Dein Freund Uli
Geschrieben am 03.05.2020 um 15:13

Ute Pummer:

Lieber Christoph, viel zu früh bist du von uns gegangen. Doch die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen. Liebe Familie, ich wünsche euch für diese schwere Zeit ganz viel Kraft.
Geschrieben am 29.04.2020 um 18:21

Vesna Siftar:

World has lost a beautiful soul. I have lost a beautiful friend. We will never dance again and that hurts. A lot. Christoph wherever you are, never stop dancing! I will miss you, as I am certain your family will too! Sincere condolences to Prem family.
Geschrieben am 28.04.2020 um 00:59

P. Wolfhard Würmer, Franziskanerkloster Schwaz:

Liebe Rosi, lieber Peter, liebe Familie Prem, meine herzliche Anteilnahme - auch im Namen der Klostergemeinschaft. Der Tod eures Sohnes macht mich unendlich traurig. Ich möchte, so gut ich kann, an eurem Leid mittragen und beten, dass ihr genügend Kraft habt, um tragen zu können, was euch da zugemutet wird. Tod, Dunkel, Leid, Tränen. Wir können nur beten. Wir beten gerne für Christoph und für euch. Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe und die Fülle des ewigen Lebens. Er hat uns verheißen, dass Er uns nicht nur auf sein Kreuz mitnimmt, sondern auch in seine Auferstehung. Liebe Grüße euer P. Wolfhard
Geschrieben am 27.04.2020 um 16:42

Lisa:

Lieber Christoph, du bleibst für immer in meinem Herzen. Liebe Familie, ich wünsche euch allen von Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 27.04.2020 um 09:55

Stefan Nikodim mit Familie:

Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat hinein und fühlte mich geborgen. Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus. (unbekannt)
Geschrieben am 26.04.2020 um 09:49

Dijana:

Liebster Christoph, wenn ich an Dich denke, dann sehe ich Dein ansteckendes Lachen, ich sehe Le Petit Saint Tropez im Sommer und ich erinnere mich an einen der aufregendsten Abende, die ich jemals in Wien erlebt habe. Christoph, Du warst ein Licht in dieser Welt. Ich bin erfüllt mit Dankbarkeit, dass sich unsere Wege, wenn auch nur zu kurz, gekreuzt haben, und sehr betroffen und traurig, dass diese Welt Dich verloren hat. Ich stelle mir vor, dass man Dein Licht, da wo Du jetzt bist, noch mehr braucht. Meine Gedanken sind bei Deiner Familie und all Deinen Nächsten. Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 26.04.2020 um 01:11

Daniela Dexl:

Christoph du Sonnenschein hast do viel Spaß und Freude verbreitet - jetzt strahlst du woanders weiter. Es war schön dich zu kennen und mit dir zu lachen - Ruhe in Frieden! Meine herzliche Anteilnahme der Familie und FreundInnen
Geschrieben am 25.04.2020 um 19:25

Barbara:

Liebster Christoph, auf Ewig wirst du in meinem Herzen bleiben. Du warst und bleibst ein besonderer Mensch für mich. Ich danke dir für das Lachen aber auch die gemeinsamen Tränen. Du bist und bleibst mein bester Freund! Für immer. Ich werde dich immer lieben und vermissen. Deine Barbarella
Geschrieben am 25.04.2020 um 08:37

Hermi Kometer/Fam.Anita Geißler:

Liebe Rosi lieber Peter,lieber Hannes liebe Katrin! Viel Kraft in diesen schweren Stunden. Christoph wird uns unvergessen bleiben. Wir sind in Gedanken bei euch. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Hermi Kometer Fam.Anita und Helli Geißler
Geschrieben am 24.04.2020 um 21:59

Fam. Winkler/ Fam. Jäger:

Wo Worte fehlen, das UNBESCHREIBLICHE zu beschreiben. Wo Augen versagen, das UNABWENDBARE zu sehen. Wo die Hände, das UNBEGREIFLICHE nicht fassen können bleibt einzig die GEWISSHEIT das Euer geliebter Christoph immer in Euren Herzen fortleben wird! Liebe Rosi, lieber Peter, liebe Trauerfamilie! Wir drücken still Eure Hände zum schmerzlichen Verlust Eures lieben Christoph. Das Schwerste was einem das Leben abverlangen kann, ist der Abschied von einem geliebten Menschen. Da steht auch unser Herz für einen Augenblick still- ungläubig-fassungslos! Wir wissen nur zu gut, daß Worte nicht imstande sind in der jetzigen Lage Trost zu geben, doch ihr sollt wissen, daß wir aus tiefstem Herzen mit Euch fühlen. Trost und Kraft für die kommende Zeit Christian, Edith und Anna-Maria Winkler Ilona und Hannes Jäger Max Gründler
Geschrieben am 24.04.2020 um 14:34

Laila Wüster:

Deine letzten geschriebenen Zeilen an mich waren "vergiß mich nicht". Und ich habe geantwortet "niemals". You are anchored in my heart my dear friend. Mit innigem Mitgefühl an die Familie!
Geschrieben am 24.04.2020 um 13:36

Karin:

Lieber Christoph, wo immer du jetzt bist, mögest du von Blumenwiesen und Schmetterlingen umgeben sein ... ich werde dein Lachen im Herzen behalten ... und 💫
Geschrieben am 24.04.2020 um 10:45

Alexandra Lederer:

Liebe Trauerfamilie. Ich habe Christoph im Tennisstüberl in Schwaz kennengelernt. Im Gespräch hat sich herausgestellt, das wir entfernte Verwandte sind. Er war als Kind oft im Zillertal bei meiner Oma zum Zillertaler Krapfen essen eingeladen. So klein ist die Welt. Wenn wir uns danach zufällig über den Weg liefen war das für mich ein Highlight. Nie werde ich sein Lachen vergessen. Für diese schwere Zeit wünsche ich Euch viel Kraft und liebe Menschen die Euch zur Seite stehen.
Geschrieben am 24.04.2020 um 10:00

Pfarrer Adrian – SR Aldrans – Ampass – Lans – Sistrans:

im Gebet verbunden! klingt vielleicht wie eine Floskel - ist aber ehrlich gemeint Gabi, Andreas, wir bleiben in Verbindung
Geschrieben am 24.04.2020 um 09:25

Sabine Neururer-Hauser:

Immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich umfangen, so, als wärst du nie gegangen.
Geschrieben am 23.04.2020 um 22:15

Judith Schmitz:

Lieber Peter, liebe Rosi, lieber Hannes und liebe Katrin, ich bin ganz schockiert seit ich gerade über Facebook die Nachricht von Christoph gelesen habe. Ich sende auf diesem Weg mein allerherzlichstes Beileid! Es ist unglaublich traurig und ich wünsche euch ganz viel Kraft! Mit sehr herzlichen Grüßen aus Köln, Judith (Schmitz)
Geschrieben am 23.04.2020 um 21:10

Herta Winkler:

Liebe Rosi ,lieber Peter, Hannes und Katrin Trösten ist eine Kunst des Herzens, sie besteht oft nur darin, liebevoll zu schweigen. Aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schwere Zeit. Herta Winkler
Geschrieben am 23.04.2020 um 20:35

Doris:

Liebe Rosi, Peter, Hannes und Katrin, Tief erschüttert habe ich vom Ableben Christophs erfahren. Virtuell war ich mit ihm viel in Kontakt die letzte Zeit. Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Aus Erfahrung weiß ich wie schlimm es ist, wenn man einen geliebten Menschen zu früh verliert.... Es fehlen einfach die Worte.... In eurer Erinnerung und euren Herzen wird Christoph weiterleben! Mein aufrichtiges Beileid Doris Christanell (Kandler)
Geschrieben am 23.04.2020 um 20:14

Hannelore Häusler:

Lieber Christoph, immer wenn wir uns begegnet sind ging für mich die Sonne auf. Die strahltest so viel Freude, Liebe und Frieden aus wie man es nur sehr selten findet. Glaub´mir, das werde ich nie vergessen und bei jedem schönen Sonnenaufgang denke ich besonders an dich. Ruhe in Frieden Christoph - Hannelore mit Rudi, Christina und Markus mit Julia
Geschrieben am 23.04.2020 um 19:21

Petra und Stefan Hechenblaickner:

Unser tiefstes Mitgefühl an die Trauerfamilie.
Geschrieben am 23.04.2020 um 18:22

Tina Winkler:

Mein aufrichtiges Beileid der Familie. Viel Kraft in dieser schweren Zeit! Christoph du wirst immer ein Platzerl in meinem Herzen haben und dein Lachen ist unvergesslich! RIP 🕯️
Geschrieben am 23.04.2020 um 17:13

Mara:

An alle zurück gebliebenen. Mein aufrichtiges Mitgefühl. Ich mag mir den Schmerz, sein Kind, seinen Bruder zu Grabe tragen müssen, nicht vorstellen. Sein Humor, sein Lachen bleibt unvergessen.
Geschrieben am 23.04.2020 um 17:05

Rina Bonaconsa:

Liebe Trauerfamilie, liebe Freunde und Bekannte von Christoph, von ganzem Herzen möchte ich Ihnen allen, mein tiefstes Beileid aussprechen. Ich bin sprachlos, traurig und irritiert, hatte ich doch in den vergangenen Wochen sehr oft mit Christoph Kontakt, wir haben gemeinsam TV gekuckt, er in Wien, ich hier am Chiemsee und uns dabei immer lustige und auch kritische Sprachnachrichten und Texte zugesandt...wir wollten uns bald in Wien wiedersehen... Ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser Zeit, Christoph bleibt in unserem Herzen, in unserer Erinnerung, er ist in Frieden und nur an einem anderen Ort. R.I.P., lieber Christoph🙏🏻
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:53

Eva Saxl:

Dass es einen Weg gibt, den wir eines Tages alle einschlagen, hatte ich bereits gehört. Aber ich dachte nie, dass dieses Irgendwann so schnell das Heute bringen würde ... nach Harihira, Heian-Ära Liebe Rosi, lieber Peter, Hannes und Kathrin - wir trauern mit Euch und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit! Wolfgang und Eva, Regina, Johanna und Barbara Martha
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:34

Lea Ugrinovich:

Mein aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:29

Rita Chachoud:

Unser aufrichtiges Beileid. In unserem Herzen wird er immer einen Platz haben.
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:22

Beate Chachoud:

In dieser schweren Zeit, mein herzliches Beileid an die Familie Prem ...Möge ein ganz bestimmter Stern auf euch scheinen
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:17

Bernhard Pfeifer mit Familie:

Das Leben endet, die Liebe nicht. Viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 23.04.2020 um 16:06

Raphael Just:

Lieber Christoph mögest Du, da wo Du jetzt bist, Ruhe und Frieden finden und mit Deinem unvergesslichem Lachen alle anstecken.
Geschrieben am 23.04.2020 um 15:38