Wir trauern um

Konrad Mair (86)

* 08.09.1933 07.04.2020

Urnenbeisetzung
Ort: Schwaz

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Konrad Mair


Kondolenzbuch

† 07.04.2020

Elisabeth Petregger:

Liebe Trauerfamilien Ich habe den Tod von eurem lieben Papa in den letzten Wochen so gut wie verdrängt. Erst beim Sterbegottesdienst ist mir bewusst geworden, dass Koni nicht mehr unter uns ist. Es war 1969 als ich bei Tirolia begann und in der Techn Planung mit und für Koni gearbeitet habe. Er hat mich immer unterstützt und beschützt. Dafür bin ich ihm heute noch dankbar. Es bleiben viele Erinnerungen an unsere gemeinsamen Arbeitsjahre, an nette Ausflüge, Feiern und Einladungen bei euch zuhause und auf der Hütte. Die ganze Abteilung wurde von eurer Mama und eurem Papa mit Kulinarischem verwöhnt. Koni war ein besonders guter Mensch. Ich werde ihn nicht vergessen. Ich wünsche euch alles Gute Lisi Petregger
Geschrieben am 02.07.2020 um 15:53

Heidemarie Angerer:

"Mit dem Verlust eines Elternteiles verliert man auch einen Teil der eigenen Vergangenheit". Ich weiß um die Schwere eines solchen Verlustes und fühle mit euch.
Geschrieben am 29.06.2020 um 11:26

Günter Mair:

Liebe Familien, Verwandte, Freunde und Feuerwehrkameraden, unsere Familien laden euch gerne zu einen Gedenkgottesdienst ein, unser Vater ist leider in einer schwierigen Zeit verstorben, meine Schwester und ich verabschiedeten unseren Vater gemeinsam mit unserem Pfarrer Herrn Martin Müller im Marienheim, am 20. Mai 2020 haben wir im engsten Familienkreis die Urne am Friedhof St. Martin beigesetzt. Wir möchten uns für die vielen Beileidswünsche, Beileidsschreiben recht herzlich bedanken. Immer fleißig war sein Leben, treu und tätig seine Hand, immer helfen war sein Bestreben, Ruhe hat er nie gekannt. Günter Mair mit Familien
Geschrieben am 23.06.2020 um 07:48

Werner Schönsleben:

An unseren geliebten Vater Ein Vater liebt - ohne viele Worte Ein Vater hilft - ohne viele Worte Ein Vater versteht - ohne viele Worte Ein Vater geht - ohne viele Worte und hinterlässt eine Leere die in Worten keiner ausdrücken vermag! Hab Dank für Alles Konni ! In Treue fest - Werner
Geschrieben am 10.04.2020 um 15:22

Fam.Anita Geißler/Hermi Kometer:

Liebe Karin,liebe Trauerfamilie !! Der Papa war‘s,was brauch‘s der Worte mehr?? Viel Kraft in diesen schweren Stunden. Wir sind in Gedanken bei euch. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Fam.Anita und Helli Geißler Hermi Kometer
Geschrieben am 09.04.2020 um 19:34

Karin Speckbacher:

Für meinen lieben Papa......

DANKE für deine Fürsorge
DANKE für deine Geborgenheit
DANKE für deine Geduld
DANKE für deine Gelassenheit
DANKE für deine Gespräche
DANKE für deinen Humor
DANKE für dein Lachen
DANKE für deinen Mut
DANKE für deinen Optimismus
DANKE für dein Positives Denken
DANKE für deine Stärke
DANKE für deine Umarmung
DANKE für dein Vertrauen
DANKE für dein Weinen
DANKE für deine Wunderbaren Naturerlebnisse..........

In Liebe Dein Wirbelwind.......

Geschrieben am 09.04.2020 um 08:41

Ronny Dildey:

Ich entbiete der Familie mein aufrichtiges Beileid und vor allem viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 08.04.2020 um 18:22