Wir trauern um

Margit Moser (79)

* 01.09.1941 14.10.2020

Begräbnis
Datum: 17.10.2020
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Ort: Alpbach
Sonstiges:

Donnerstag, 15. Oktober, 19.00 Uhr gedenken bei der Abendmesse,
Freitag, 16. Oktober, 19.00 Uhr Rosenkranz und
Samstag, 17. Oktober, 10.00 Uhr Beerdigung,
jeweils in der Pfarrkirche Alpbach


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Margit Moser


Kondolenzbuch

† 14.10.2020

Roswitha:

Liebe Margit! Es tut so weh, deine Stimme nicht mehr zu hören, es nie alles gesagt, es ist immer zu früh... Ich bin dankbar fuer deine liebevolle Begleitung in all den Jahren, ob traurige Anlässe oder lustige Feiern, deine Grosszuegigkeit und deine grosse Herzenswaerme. Nun bist du bei deinem Hiasl, an einem Ort der Liebe und Ruhe, umarmt euch, haltet euch fest und erzaehlst ihm von euren Lieben, zB von der suessen Louisa, und wacht über sie. Vergelts Gott fuer alles und DU WIRST UNS SEHR FEHLEN, In Liebe Roswitha
Geschrieben am 17.10.2020 um 19:44

Gabi Schneider-Fuchs:

Liebe Kinder und Angehörige von Margit, wissend wie weh es tut die Mami zu verlieren möchte ich euch auf diesem Wege meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Auf Grund von Covid gehe ich heute bewusst nicht Begräbnis, weil ihr eine große Familie seid und um Platz für engere Bezugspersonen zu lassen. Aber in stärkenden, tragenden Gedanken bei euch, Gabi und Luggi Schneider-Fuchs mit Georg und Thomas, Bergheim
Geschrieben am 17.10.2020 um 10:04

Frieda mit Kinder:

Liebe Barbara, Christine, Matthias und Hannes mit Familie! Unfassbar und viel frueh hat das Herz eurer lieben Mami aufgehört zu schlagen, unvergessen ihr Humor und die grosse Herzenswaerme. Sie hat viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen und wird euch auch für morgen viel Kraft schicken!!! In tiefer Verbundenheit, umarmen wir euch Frieda, Christine und Roswitha
Geschrieben am 16.10.2020 um 17:34

Roswitha:

Nichts kann mehr zu Herzen gehn, als die Mutter sterben sehn, ihr letztes Wort, ihr letzter Blick, nie mehr kehrt zu uns zurück. Ruhe sanft, Mutterherz, und schlaf in Frieden. Hab tausend Dank fuer deine Mueh! Wenn Du auch bist von uns geschieden, in unseren Herzen stirbst Du nie! Mütter sterben nicht, sie leben in ihren Kindern und Enkeln weiter!!!
Geschrieben am 16.10.2020 um 16:49