Wir trauern um

Martha Huber (88)

* 27.12.1931 03.02.2020

Begräbnis
Datum: 06.02.2020
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Schwaz

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Martha Huber


Kondolenzbuch

† 03.02.2020

Mario und Sylvia Zobl:

Lieber Christian, liebe Satya!Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag,es ist nie alles gesagt,es ist immer zu frühund doch sind da Erinnerungen,Gedanken, Gefühle, schöne Stunden,einfache Momente, die einzigartig undunvergesslich bleiben.Diese Momente gilt es festzuhalten,einzufangen und im Herzen zu bewahren.Es ist schwer tröstende Worte zu finden, wenn sich ein so wichtiger Mensch, der uns einen Teil unseres Weges begleitet hat, für immer verabschiedet. Alles was uns bleibt, ist im stillen Gedenken bei euch zu sein.Mario & Sylvia

Geschrieben am 10.02.2020 um 10:37

Renate RAWH:

Es ist zu früh - sagt das Herz. Es ist Gottes Wille - sagt der Glaube. Du fehlst uns - sagt die Liebe. Und wer sagt: so ist das Leben - der weiß nicht, wie weh es tut. Liebe Lisi, liebe Trauerfamilie - ich hab eure Mama als eine besonders liebenswerte Frau kennenlernen dürfen; stark, weise und achtsam hat sie ihr Leben gemeistert und hat auch erleben dürfen, dass ihre Eigenschaften in euch allen weiterwachsen. Ich wünsch euch viel Kraft für die kommende Zeit und dass sich eure Trauer bald in liebevolle Erinnerung verwandelt. Bin in Gedanken bei euch, Renate

Geschrieben am 04.02.2020 um 16:30

Eva Saxl:

Der Tod eines geliebten Menschen ist wie das Zurückgeben einer Kostbarkeit, die uns Gott unverdient lange geliehen hat.Lieber Reinhard, liebe Trauerfamilie,aufrichtige Anteilnahme am Heimgang Eurer lieben Mama!Martha PranterWolfgang und Eva Saxl

Geschrieben am 04.02.2020 um 15:43

Margit und Walter Derfeser:

Liebe Trauerfamilie! Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden noch verloren gehen.Herzliches Beileid der ganzen Familie entbietet Margit und Walter

Geschrieben am 04.02.2020 um 14:05